Diaspora

(griech; ‚ÄěZerstreuung)

[1] Gebiet, in dem die Anh√§nger einer Konfession (auch Nation)gegen√ľber einer anderen in der Minderheit sind;

[2] Eine konfessionelle (auch nationale Minderheit)

 

Quelle: Das Fremdwörterbuch, Duden, 7. neu bearbeitete Auflage, Verlag Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG, Mannheim 2000. S.222