Kapitalismus

Wirtschaftssystem, das auf dem freien Unternehmertum basiert und dessen treibende Kraft das Gewinnstreben Einzelner ist, während die Arbeiter keinen Besitzanteil an den Produktionsmitteln haben.

 

Quelle: Das Fremdwörterbuch, Duden, 7. neu bearbeitete Auflage, Verlag Bibliographisches Institut & F.A. Brockhaus AG, Mannheim 2000. S.487